Niedersachsen ist das zweitgrößte Flächenland der Bundesrepublik und ein Großteil der Bevölkerung lebt in ländlich geprägten Regionen. Vor diesem Hintergrund hat die Landesregierung die Schaffung gleichwertiger Lebensverhältnisse in ganz Niedersachsen als erklärtes Ziel in der Koalitionsvereinbarung niedergeschrieben. Die SPD-Landtagsfraktion hat am vergangenen Freitag zu einer Expertenanhörung zur niedersächsischen Regionalpolitik in den Landtag eingeladen.

Der Beitrag Glosemeyer: Regionalpolitik ist unerlässliche Querschnittsaufgabe in unserem Bundesland erschien zuerst auf SPD Landtagsfraktion Niedersachsen.

Glosemeyer: Regionalpolitik ist unerlässliche Querschnittsaufgabe in unserem Bundesland

Das könnte dir auch gefallen