„Die SPD-Landtagsfraktion begrüßt den Vorschlag der IG Metall, in Zeiten von Corona und Strukturwandel auch die Vier-Tage-Woche in Betracht zu ziehen, und appelliert an die Tarifpartner, sich diesem Vorschlag konstruktiv anzunehmen. Die aktuelle dramatische konjunkturelle Lage zeigt, dass diese Krise in ihrem Ausmaß und in ihrer Dynamik keineswegs mit der Finanzkrise von 2008 zu vergleichen ist. Das Gebot der Stunde ist daher, kreative und gleichzeitig pragmatische Lösungsansätze anzugehen, um die Volkswirtschaft zu unterstützen und Arbeitsplätze zu erhalten. Allein in Niedersachsen benötigen die rund 580.000 Beschäftigten in Kurzarbeit eine echte arbeitspolitische Perspektive.

Der Beitrag Statement des wirtschaftspolitischen Sprechers der SPD-Landtagsfraktion Dr. Christos Pantazis zur Vier-Tage-Woche erschien zuerst auf SPD Landtagsfraktion Niedersachsen.

Statement des wirtschaftspolitischen Sprechers der SPD-Landtagsfraktion Dr. Christos Pantazis zur Vier-Tage-Woche

Das könnte dir auch gefallen