„Wir haben uns heute im Innenausschuss von der Landesregierung darüber unterrichten lassen, welche Maßnahmen die Polizei Niedersachsen trifft, um die demokratische Widerstandskraft und Resilienz der Polizeibeamtinnen und Polizeibeamten zu stärken. Die Auskunft der Landesregierung zeigt, dass unsere Polizei eine Vielzahl an Vorkehrungen implementiert hat, um das freiheitlich-demokratische Selbstverständnis jeder und jedes Einzelnen zu stärken.
Die bundesweit einzigartige Forschungsstelle für Polizei- und Demokratiegeschichte an der Polizeiakademie Niedersachsen zeigt exemplarisch, wie hochmotiviert und mit vollem Engagement die niedersächsische Polizei diesen Weg geht. Auch das Bildungsprojekt ‚Polizeischutz für die Demokratie‘ setzt ein Zeichen für bürgerorientierte Polizeiarbeit in einer offenen und pluralistischen Gesellschaft.

Der Beitrag Statement des polizeipolitischen Sprechers Karsten Becker zur Förderung der demokratischen Resilienz der Beschäftigten der Polizei Niedersachsen erschien zuerst auf SPD Landtagsfraktion Niedersachsen.

Statement des polizeipolitischen Sprechers Karsten Becker zur Förderung der demokratischen Resilienz der Beschäftigten der Polizei Niedersachsen

Das könnte dir auch gefallen