Die Corona-Pandemie fordert im besonderen Maße die niedersächsische Schülerschaft, das Lehrpersonal sowie die Eltern. Zentrales Handlungsmotiv der SPD-geführten Landesregierung im Bildungssektor ist ein bestmöglicher Gesundheitsschutz und die Gewährleistung des Bildungsauftrages.
Das Niedersächsische Kultusministerium hat am heutigen Dienstag ein kurzfristiges Corona-Schutzpaket vorgestellt, welches unter anderem 45 Millionen Euro Finanzvolumen für zusätzliches Personal sowie schulische Corona-Schutzmaßnahmen vorsieht. „Wir begrüßen die Anstrengungen von Kultusminister Tonne, in der schwierigen Zeit der Corona-Pandemie in einem zweisäuligen Modell sowohl die personelle Unterstützung an Schulen zu erhöhen und die sächliche Ausstattung aufzurüsten“, lobt der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Landtagsfraktion Stefan Politze das heute präsentierte Paket.

Der Beitrag Politze: 45 Millionen Euro für niedersächsische Schulen – Corona-Schutzpaket sorgt für zusätzliches Personal sowie sächliche Ausstattung erschien zuerst auf SPD Landtagsfraktion Niedersachsen.

Politze: 45 Millionen Euro für niedersächsische Schulen – Corona-Schutzpaket sorgt für zusätzliches Personal sowie sächliche Ausstattung

Das könnte dir auch gefallen