Die Corona-Pandemie, anhaltende rechtsextreme und rassistische Straftaten sowie ein Erstarken extremer politischer Positionen sind ein beunruhigende Entwicklungen. Für die SPD-Landtagsfraktion ist dabei klar, dass die politische Bildung ein wichtiger Anker für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in stürmischen Zeiten ist. Der bildungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag, Stefan Politze, erklärt vor diesem Kontext in Hannover: „Gerade der Schule kommt bei der Stärkung von demokratischen Denkweisen und Menschenrechten sowie beim Engagement im Kampf gegen rassistische, antisemitische, sexistische und demokratiefeindliche Weltanschauungen eine bedeutende Rolle zu. Über die politische Liste der Regierungsfraktionen stellen wir für den Bereich zusätzlich 990.000 Euro zur Verfügung – ein wichtiges Signal für den gesellschaftlichen Zusammenhalt in unserem Bundesland!“

Der Beitrag Lesemann und Politze: Demokratische Bildung als Anker in stürmischen Zeiten erschien zuerst auf SPD Landtagsfraktion Niedersachsen.

Lesemann und Politze: Demokratische Bildung als Anker in stürmischen Zeiten

Das könnte dir auch gefallen